Dänemark – Nordjütland und Fünen

aaDK-07229.04. – 04.05.15

Mittwoch, 29.04.15
516 km bis Rastplatz bei Randers
aDK-001

Der Wohnwagen war gepackt und wir reisebereit. Aufgrund der Durchsagen des Verkehrsservice haben wir mit der Abreise noch 1 1/2 Stunden gewartet und sind erst gegen 18:30 Uhr gestartet, bis sich die 17 km Stau vor Hamburg fast aufgelöst hatten.

 

Nach einem letzten Tankstop in Flensburg…..
aDK-004

…..haben wir es uns nach ca. 6 Std. Fahrt auf einem Rastplatz in Nordjütland bei Randers im Wohnwagen schlafen gelegt, von hier aus ging es am nächsten Morgen weiter……

 Donnerstag, 30.04.15
102 km vom Rastplatz Randers bis Klim Strand bei Fjerritslev
aDK-006

a2015-05-06 20 18 10
© by Google Earth

Gegen 10 Uhr trafen wir bei strahlend blauem Himmel auf unserem Campingplatz „Klim Strand Camping“ ein und haben es uns sofort gemütlich gemacht.
Wie auch in den Vorjahren, hatten wir den Teil des Campingplatzes, der offen vor den Dünen liegt, für uns alleine. Die meisten Camper ziehen die windgeschützten Bereiche und die Nähe des Schwimmbades, Kletterparadieses und Wellnessbereiches des Platzes vor.
aDK-010    aDK-016
innerhalb kürzester Zeit waren die ersten Drachen am Himmel
aDK-017

Nach einer Stunde zog sich der Himmel zu und der Wind lies nach. Alle Drachen versammelten sich gemeinsam am Boden
aDK-025   aDK-029

Für uns Zeit, um an den Strand zu gehen
aDK-037   aDK-043

So schnell wie die dunklen Wolken gekommen waren, gingen sie auch wieder
aDK-110   aDK-067

Um diese Jahreszeit hat man den endlosen Strand hier im Norden fast für sich ganz alleine…..
aDK-068aDK-108   aDK-107aDK-098   aDK-097

 

Inzwischen war der Wind von genau der anderen Seite wieder aufgefrischt. So haben wir den Tag auf der Rückseite des Wohnwagens im Windschatten ausklingen lassen
aDK-115

Freitag, 01.05.15
Drachen steigen lassen / kiten und Steine sammeln…

aDK-141   aDK-136

Da der Wind sich gedreht hatte, drehten wir auch den Wohnwagen. Stück für Stück wurden unsere Drachen am Himmel mehr….
aDK-149   aDK-148aDK-188

 

unsere „neuen“, die durch den stetigen Wind das erste Mal richtig am Himmel standen
„box delta 210“ und „like a bird“
aDK-205

„five star, black/red“, der Delta-Piraten-Kinder-Drachen
aDK-203   aDK-250

und unser Monster, 4 m Spannweite und 14 m lang, der „F-Tail XXL black/grey“
aDK-229aDK-228   aDK-207aDK-271

Dank Windschatten holt man sich hier schnell einen Sonnenbrand, aber bei 14° Grad auch eine dicke Erkältung
aDK-244    aDK-251

auch auf den anderen Bereichen des Campingplatzes war unser eigenes „Drachenfest“ zu sehen
aDK-288   aDK-290

 

Der Strandbesuch kam an diesem Tag nicht zu kurz
aDK-247aDK-222   aDK-216

Lycos, unser Senior
aDK-306   aDK-307

 

Samstag, 02.05.15
296 km von Klim Strand bis Sandager auf der Insel Fünen

aDK-343   aDK-346aDK-345aDK-349   aDK-350

wo wir auf dem ACSI CP Sandager Næs Camping einen super Stellplatz bekommen haben
aDK-377aDK-380    aDK-408
aDK-357

ruck zuck den WoWa aufgestellt und nach einer Tasse Tee die Umgebung erkundet
aDK-378   aDK-379aDK-371   aDK-367aDK-420aDK-415   aDK-418

Sonnenuntergang auf dem Campingplatz
aDK-432   aDK-429aDK-433   aDK-435

 

Samstag, 03.05.15
eine Rundreise über Fünen – 225 km

a2015-05-06 20 24 09© by Google Earth

aDK-441 aDK-443   aDK-444 aDK-445 aDK-447

beim Geocachen
aDK-450 aDK-452    aDK-455
aDK-448aDK-457   aDK-460

Während unserer Inseltour sind wir mitten in einem Radrennen gelandet
Hier unsere Zieleinfahrt……..
aDK-468aDK-474aDK-476   aDK-477

Im Hintergrund die Storebæltbrücke, die nach Kopenhagen und Rtg. Schweden führt
aDK-481aDK-490   aDK-491 aDK-500aDK-508aDK-510aDK-515aDK-525   aDK-516aDK-520aDK-543   aDK-535

An der nördlichsten Spitze Fünens
aDK-545aDK-548   aDK-547aDK-558aDK-551   aDK-560aDK-554   aDK-556

aDK-570   aDK-567
aDK-572

 

Zurück auf dem CP drehten wir den WoWa in den Windschatten
Der Wind wurde zum Sturm und so wurden wir in unserer letzten Nacht im WoWa ordentlich durchgeschüttelt
aDK-576

 

Montag, 04.05.15
441 km in 5 Std. nach Hause

Bezahlen und verabschieden vom CP
ACSI-Pauschale von 18 EUR. 4 kw Strom pro Nacht frei. Gesamtverbrauch = 11 kw für Kühlschrank und TV in zwei Tagen
aDK-583

Bei einer stürmischen Rückfahrt kamen wir staufrei nach Hause
aDK-584