Dänemark – Rundreise

aIMG_236917. – 22.09.14

 

Eine Rundreise durch Dänemark zum kiten und Steine sammeln

a2014-09-27 08 43 23

Dienstag, 17.09.24
Dötlingen bis Autobahnrastplatz Horsens in der Nähe von Vejle
450 km

Nach der Rushour haben wir uns Abends auf den Weg gen Dänemark gemacht.
Als wir beide müde waren, haben wir auf der zweiten Raststätte einen ruhigen Platz für unseren Wohnwagen gefunden.

 

Mittwoch, 18.09.2014
Rastplatz Horsens – Fjerritslev
164 km

Hier unser Übernachtungsplatz
Da alle Wohnwagen-Parkplätze mit Lkw voll geparkt waren, haben wir es uns während der Nacht auf den Pkw-Parkplätzen bequem machen müssen
aIMG_2348
Gegen 10 Uhr erreichten wir den 4 Sterne-Campingplatz Klim Strand Camping.
Wie auch im Vorjahr hatten wir den Campingplatz fast für uns alleine. Auf dem großen Platz vor den Dünen stand sonst niemand
aIMG_2364

Mit dem Auto als Windschutz haben wir gleich nach der Ankunft ausgiebig gefrühstücktaIMG_2363

um anschließend unsere Drachen an den Himmel zu bringen
abIMG_2369

Auch am Strand waren wir alleine
aIMG_2386    aP1060970aIMG_2390

Der Wind war so stark, dass wir den Wohnwagen gedreht und als Windschutz genutzt haben, so konnte man die 22° Grad genießen
aIMG_2380   aIMG_2370

Auch Abends war es noch so warm, dass wir bis zum Sonnenuntergang draußen grillen konnten
aIMG_2403

Donnerstag, 19.09.14
Fjerritslev

Morgens wurden wir durch die Sonne geweckt
aP1070056   aP1070059

Kurzzeitig wurde es diesig, gegen Mittag hatten wir dann aber wieder strahlend blauen Himmel
Vor dem Wohnwagen haben wir wieder die Drachen an den Himmel gebracht
aIMG_2425aIMG_2417

Annette hat am Strand Steine gesammelt
aP1070010   aP1070012aP1070009
aP1060997   aP1060991

aP1070027

und der Chef der Sippe hat es sich vor dem Wohnwagen im Windschatten gemütlich gemacht
aP1070020aP1060974

 

bei über 20° im Schatten schmeckt auch ein kühles Bier

 

 

 

Mit Schweinefilet vom Grill haben wir den Tag ausklingen lassen
aP1070041aP1070036   aP1070045

Der Tag wurde wieder mit einem wunderbaren Sonnenuntergang beendet
aP1070051

Freitag, 20.09.14
Fjerretslev – Ulfborg
157 km

Auch am nächsten Morgen schien wieder die Sonne
Wohnwagen anhängen – und weiter ging’s…..
aP1070062

Immer an der Westküste entlang gen Süden
aP1070081   aP1070074aP1070068   aP1070067

in Ulfborg haben wir zwei Freunde besucht, die gerade in einem gemieteten Ferienhaus in DK Urlaub machten
aIMG_2436

Männerurlaub: am Grill stehen und hochprozentiges probieren….
aP1070136   aP1070139aP1070138
nach dem Essen ein Abendspaziergang in den Sonnenuntergang
aP1070104 aP1070119 aIMG_2468 aIMG_2481 aIMG_2500aIMG_2494aIMG_2502

Samstag, 21.09.14
Ulfborg – Skärbäk – Römö
242 km

Am nächsten Morgen hieß es nach Sonnenaufgang schon wieder: time to say goodby
aP1070157   aP1070155aIMG_2545

Unser Weg führte uns gen Süden auf die Insel Römö
Kurz vor der Insel haben wir unser neues Quartier auf dem ACSI-Platz Skärbäk Familie Camping bezogen
Schon hier war es plötzlich extrem trübe
aP1070208

Auf dem Weg auf die Insel rechts und links vom Damm die Sicht gleich null
aP1070167   aP1070170 aP1070172 aP1070174   aP1070175

Wir haben die Zeit sinnvoll mit shoppen genutzt und haben „landestypisches“ gegessen.
aIMG_20140920_155736   aIMG_20140920_155742

Plötzlich war die Sonne innerhalb von Minuten wieder da
Ein Besuch des Hafens von Römö
aP1070180   aP1070183aP1070185   aP1070178

….also wieder zurück an den Strand
aP1070201aP1070195   aP1070196aP1070193

Sonntag, 22.09.14
Ulfborg – nach Hause
368 km

Am Abreisetag war wieder schönstes Wetter
Ein kurzer Blick über den Campingplatz…….
aIMG_2546

unser Stellplatz und der Kinderspielplatz
aIMG_2548   aIMG_2550

„Partymeile“ und Rezeption
aIMG_2551   aIMG_2552
…..dann ging es wieder Richtung Heimat
aP1060935   aP1060936aP1060932