USA II – Stormchasing

aIMG_768109. – 18.05.14

 

Sightseeing

 

Montag, 12.05.14
220 gefahrene MeilenNebraska – Kansas
Omaha – Lincoln – Marysville – Fort Riley – Junction City

 

Durch das Unwetter hatte es sich mächtig abgekühlt. Die Temperaturen fielen von ca. 30° auf etwa 10° C. Weiter Unwetter waren in dieser Woche nicht zu erwarten.Es blieb also ausgiebig Zeit zum Frühstücken und anschließendem Shoppen bis der Arzt kommt, in einer der vielen Malls. 100 Aspirin für umgerechnet 2,50 € – Jeans für umgerechnete 15 €, da macht das Einkaufen Spaß……

aP1050562   aP1050564   aP1050568aP1050567   aP1050565   aP1050569     aP1050570   aP1050571   aP1050573   aP1050598   aP1050587   aP1050584

nach einem chinesischen Mittagessen bei Panda
P1050601ging es wieder gen Süden……

Da in den USA vieles einfach nur XXL ist, wollten wir uns einmal einen Wohnwagen und ein Wohnmobil von innen anschauen. Von einem Verkäufer bekamen wir eine kleine Führung mit Einblick in die ein oder andere Superkiste…

P1050618

aP1050626   aP1050628  P1050631P1050606 P1050614 P1050615  P1050630 P1050632

 

wieder überfuhren wir einige StaatsgrenzenaIMG_7664

aIMG_7662

 

In einigen kleinen Städten scheint die Zeit stehen geblieben zu sein…..

aIMG_7681IMG_7677IMG_7686 IMG_7688 IMG_7689

ein letzter Burger für heute bei MCD

IMG_7704

 

 

Dienstag, 13.05.14
362 gefahrene MeilenKansas –  Oklalhoma
Junction City – Manhattan –  Newton – Wichita – Oklahoma City

 

Das Frühstück des Motels war so unwiderstehlich,

P1050646 P1050647

dass wir Minuten später bei MCD eingekehrt sind….

aP1050652   aP1050653

Unsere heutige Tour sollte uns zunächst zur Pillsbury Crossing Wildlife Area bringen

P1050657 IMG_7717 IMG_7725 IMG_7729 IMG_7730

hier wartete eine Flussdurchquerung auf uns. Männerurlaub 😉                IMG_7783 IMG_7786 IMG_7795 IMG_7799 aIMG_7812

 

aIMG_7825IMG_7758IMG_7746Rudi00186 Rudi00187 IMG_7763 IMG_7765 Rudi00182

….und immer weiter Richtung SüdenIMG_7843 IMG_7844 IMG_7846 IMG_7848 IMG_7849 IMG_7851 IMG_7853 IMG_7855 IMG_7856 IMG_7857 IMG_7859  IMG_7871 IMG_7872 IMG_7875 aIMG_7882 IMG_7883 IMG_7887 IMG_7891 IMG_7898 aIMG_7905

 

Regelmäßig waren wir in diesem Urlaub zur Mittagszeit bei Panda anzutreffen, eine China-Restaurant-Kette
aIMG_20140513_143300P1050659 P1050661P1050660

mit vollem Bauch immer weiter…..
rechts und links die unendlichen Steppen von Kansas
IMG_7913 IMG_7918 IMG_7919 IMG_7920IMG_7924 IMG_7928 IMG_7931 IMG_7934IMG_7935 IMG_7938 IMG_7939

 

Typisch für amerikanische Straßen im Süden:
am Wassertürme am Fahrbahnrand und auf der Straße platt gefahrene Schlangen, Gürteltiere, Stinktier UND vor allen Dingen herumliegende Reifenteile….  IMG_7889 IMG_8139

 

Hier und da auch schon einmal ungewöhnliche Dinge IMG_7944 IMG_7946 IMG_7949 IMG_7955 IMG_7961

hier an der Grenze zu Oklahoma entstand unser berühmtes
Facebook-Foto der „Reisegruppe“ 
finisch

 

IMG_7969 IMG_7973 IMG_7982 IMG_8007

ein schöner Tag neigt sich dem Ende…. IMG_8014

 

 

Mittwoch, 14.05.14
195 gefahrene MeilenOklahoma – Texas
Oklahoma City – Moore – Norman – Chicksaha – Commanche – Wichita Falls

 

Am Mittwoch fuhren wir nach Moore. Hier tobte vor ziemlich genau einem Jahr ein heftiger Tornado, der 24 Menschenleben kostete und ganze Straßenzüge zerstörte. Heute ist hiervon nichts mehr zu sehen.
Für uns eine Gelegenheit, Wohnssiedlungen und Neubaugebiete ein Mal näher anzusehen

aIMG_8036   aIMG_8037 aIMG_8038   aIMG_8041       IMG_8049

 

In Oklahoma City / Norman besuchten wir den NOAA / National Weather Center

aIMG_8061

aDSC07574IMG_8076 IMG_8078 IMG_8083

Da man einen Besuch lange im Voraus buchen muss, hatten wir Glück, dass wir als deutsche Touristen unbürokratisch eine kleine Eintrittskarte bekamen

aIMG_8091   aIMG_8096

Im Golden Corral kann man für eine 15 $ Pauschale essen und trinken bis der Arzt kommt
perfekte Steaks – so viele wie rein passen. Pizzen, chinesische Gerichte, Salate und süßes rauf und runter.

P1050712 P1050715

aP1050713   aP1050722   aP1050724

 

unsere Tour führte uns weiter durch Indianer-Reservate

IMG_8151 IMG_8184

und über den berühmten Red River zurück nach Texas

IMG_8239 IMG_8244 IMG_8257 IMG_8260 IMG_8261 IMG_8268 IMG_8271  IMG_8293 IMG_8299 P1050728

 

 

Donnerstag, 15.05.14
157 gefahrene Meilen
Texas – Wichita Falls –  Fort Worth

 

In Wichita Falls stand der Tag unter dem Stern des Law Enforcement. Nachdem wir die Wichita Falls erkundet hatten, besichtigten wir das Sheriffs Department und das Police Department. Hier bekamen wir Führungen und hatten absolut interessante Einblicke in die amerikanische Welt der Strafverfolgung.

aDSC07623

aRudi00332   aRudi00331

 

IMG_8400IMG_8399

 

 

aIMG_8409

IMG_8406

aIMG_8383

 

aRudi00324

IMG_8384 IMG_8386aIMG_8391   aIMG_8390 IMG_8403    IMG_8419IMG_8431

IMG_8429

 

 

Donnerstag, 16.05.14
Texas / Dallas

 

Ein Traum wurde für mich war.
Oft hatte ich mich mit der Geschichte der Ermordung von John F. Kennedy befasst. Heute endlich sollte ich die Örtlichkeit live sehen

Einfahrt nach Dallas

aIMG_8450   aIMG_8458   aIMG_8448 aIMG_8467 aIMG_8461aIMG_8460  aIMG_8462

Ein Mal im Jahr veranstaltet das Sheriff Department von Dallas eine Parade zum Gedenken der getöteten Police Officers. Da wir von dieser Veranstaltung nichts wussten, kamen wir leider zu spät

aIMG_8482

aIMG_8476   aIMG_8477 aIMG_8478   aIMG_8479 aIMG_8495   aIMG_8490 aIMG_8500   aIMG_8493

 

The Dealey Plaza
Tatort Dallas 

Hier in der Elm Street am Dealey Plaza wurde am 23.11.1963 der amerikanische Präsident John F. Kennedy erschossen.
Diese Örtlichkeit hat sich seit dem kaum verändert.
aPANO_20140516_170809aIMG_8676IMG_8551 IMG_8553

1963 die öffentliche Schulbibliothek von Dallas,
von wo aus auf den Präsidenten geschossen wurde
IMG_8603aIMG_8513

Das Kreuz auf der Fahrbahn. Hier traf damals die das letzte Geschoss den Kopf von JFK
aRudi00359 aIMG_8696aIMG_8524

wurde auch von hier hinter dem Zaun geschossen?  IMG_8558 IMG_8574

Die ehemalige Schulbibliothek ist heute ein Museum

aIMG_8584 aIMG_8586 aIMG_8587 aIMG_8589 aIMG_8615 aIMG_8616

An diesem Fenster stand Lee Harvey Oswald
IMG_8596 IMG_8597

Dallas Sightseeing…..
IMG_8647 IMG_8648 IMG_8650 IMG_8651 IMG_8652 IMG_8654 IMG_8660 IMG_8662 IMG_8665 aIMG_8673

Noch einmal lecker mexikanisch essen gehen00

aP1050759   aP1050758aP1050754   aP1050753 aP1050755   aP1050756

Eine letze Nacht in unserem Hotel, in dem wir uns für zwei Nächte eingebucht hatten.
aRudi00360aP1050733

 

 

Freitag, 17.05. – Samstag, 18.05.14
8000 km nach Hause Fort Worth – Atlanta – Paris – Bremen
Ausschlafen, in Ruhe frühstücken, Koffer packen, das Hotelzimmer räumen,
zum Flughafen, das Mietfahrzeug abgeben und nach Hause fliegen…….

 

Das Gewicht meines Koffers hatte sich dank der vielen Einkäufe inzwischen auf 51 Pounds (23 kg) gesteigert. Auch das Handgepäck war ein wenig überlastet.
P1050763

aP1050766   aP1050769

Während Rudi und Campari über Amsterdam zu ihren Zielflughäfen flogen, ging es für mich zunächst nach Atlanta, und von dort aus mit einer Boing 747über Paris zurück nach Bremen
aIMG_20140517_200957